C-Jugend | Qualifikation
Mittwoch, 30.09.2015
JFV Waldbrunn 2 – TuS Obertiefenbach 9:0

Frank Wagner, Betreuer der C-Jugend zeigte sich nach dem Spiel hochzufrieden. „Es wird immer besser, so langsam scheint sich die Mannschaft einzuspielen. Wir haben schließlich gegen den Tabellenzweiten gespielt. Waldbrunn hat außer gegen Ligaprimus JFV Dietkirchen/Offheim II bisher alle Spiele mit mehreren Toren Unterschied gewonnen.“ 
Bis zur Pause musste der Obertiefenbacher Schlussmann lediglich vier Mal hinter sich greifen. Was nicht zuletzt an der aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft lag. Alle Spieler und Spielerinnen verteidigten außerordentlich gut und ließen die starken Gastgeber nicht zum Abschluss kommen. Und wenn dann doch jemand zum Abschluss kam, war Toni B. zur Stelle und klärte mit teils sehenswerten Paraden. Am Ende ein dickes Lob an die Mannschaft, die in der Qualifikation noch ein Spiel gegen Tabellenführer Dietkirchen/Offheim zu absolvieren hat.
IMG_0888

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss
C-Jugend spielt sich langsam ein

Kommentar verfassen