Quelle: FLW24.de
SG Weinbachtal – TuS Obertiefenbach 1:2 (1:1)

Im ersten Spiel der neuen Saison hatte die SG Weinbachtal den besseren Start und spielte druckvoll nach vorne. Bereits in der 7. Minute gelang Tim Kratzheller nach schönem Pass von Neuzugang Patrick Störzel der Führungstreffer. Bis zur 20. Minute behielt die SG W die Oberhand, doch der TuS aus Obertiefenbach riss nach und nach das Spiel an sich, immer wieder angetrieben durch den agilen Julian Rudolf. Folgerichtig fiel dann auch in der 30. Miniute der verdiente Ausgleich durch Jean-Pierre Chapparo. Weinbachtal tat sich phasenweise schwer wieder den Zugriff auf das Spiel zu bekommen.

Dies änderte sich mit Beginn der zweiten Halbzeit, nachdem Trainer Bernd Schröder die Formation umstellte. Gleich zu Beginn drosch Andre Schmidt, nach schöner Vorarbeit von Andre Burger, das Spielgerät an den gegnerischen Pfosten (47.). Nun wurde die Begegnung von beiden Seiten offen geführt. Immer wieder wurden beide Abwehrreihen durch gefährliche Aktionen gefordert, die jedoch nicht den erhofften Erfolg einbrachten, weil die Defensivabteilungen gut gestaffelt standen. Die Heimmannschaft forderte dann  in der 71. Minute einen FE, nachdem Dominik Merz in aussichtsreicher Position gefoult wurde. Doch der ansonsten gut leitende SR Paul verweigerte den Elfer-Pfiff. Nun waren die Gäste am Drücker und wurden durch einen 25 Meter Sonntagsschuss von Daniel Gonzales belohnt, der unhaltbar für Torhüter Benni Förster, der den Urlauber Andre Höhnel vertrat, im linken Toreck einschlug. Angetrieben durch den Rückstand, setzte die SG W alles auf Angriff und hatte demnach noch Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Der Gast rettet schlussendlich den Auswärtssieg über die Zeit. Nach dem Spielverlauf wäre eine Punkteteilung gerecht gewesen.

Tore: 1:0 Tim Kratzheller; 1:1 Chapparo; 1:2 Daniel Gonzales

Schiedsrichter: Patrick Paul, Oberursel

Zuschauer: 140

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss

Letzte Artikel von Diana Süss (Alle anzeigen)

Drei Punkte zum Saisonauftakt

Kommentar verfassen