TuS Obertiefenbach – SG Merenberg 2:8 (1:3)
Die sehr konzentriert in die Begegnung gestarteten Merenberger lagen bereits nach zwei Minuten mit 0:2 in Front. Miguel Chaparro und Alexander Alban vergaben wenig später beste Möglichkeiten den Anschluss zu erzielen, stattdessen schraubte Falko Becker das Ergebnis auf 0:3 (27.) in die Höhe. Die Hannappel-Elf hatte sich mittlerweile gefangen und gestaltete die Begegnung ausgeglichen. Mit dem Treffer zum 1:3 (35.) durch Danny Serafim nach Alexander Alban Vorarbeit keimte noch einmal Hoffnung auf, welche aber mit dem 1:4 (50.) kurz nach der Pause zunichte gemacht wurde. Wie in den letzten Spielen so oft, hagelte es gegen nun verunsicherte Gastgeber, weitere vier Gegentreffer. Miguel Chaparros Distanzschuss in den Knick zum 2:5 war dabei nur noch Ergebniskosmetik. Dem 40-jährigen Alexander Hannappel muss man ein Kompliment aussprechen. Er bewahrte mit zahlreichen tollen Reflexen und Paraden seine Mannschaft vor einem zweistelligen Ergebnis.
Obertiefenbach: A.Hannappel, F.Leber, T. Leber, Gonzalez, D.Serafim, Chaparro, Rudolf, Celik, Alban, Salih, Alickovik / Kizmaz, M.Schmitt, K.Schmitt – Merenberg: Marek, Fujita, Komorek, Orendi, Dannewitz, Scarlatescu, Becker, Elenschläger, Schlotgauer, Schmechel, Buchmann / Simon, Baum, Pinocy, Hoffmann – Tore: 0:1 Sebastian Orendi (2.), 0:2 Mariusz Komorek (3.), 0:3 Falko Becker (27.), 1:3 Danny Serafim (35.), 1:4 Artem Schlotgauer (50.), 1:5 Falko Becker (55.), 2:5 Miguel Chaparro (67.), 2:6 Falko Becker (70.), 2:7 Sebastian Orendi (75.), 2:8 Sebastian Orendi (83.) Zuschauer: 80 – SR:Hackler (Heidenrod)

 

C II Liga
TuS Obertiefenbach II – SG Merenberg II 2:1 (2:1)

Durch die beiden Treffer von Sedik Kizmaz siegte Obertiefenbachs Reserve mit 2:1.

Tore:1:0 Sedik Kizmaz, 2:0 Sedik Kizmaz, 2:1 Waldemar Baum

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss
„Packung“ gegen Merenberg

Kommentar verfassen