Die NNP schreibt heute folgende Zeilen als Vorbericht zum heutigen Pokalspiel:

Obertiefenbach will den RSV Würges rauskegeln

Mit dem TuS Obertiefenbach und dem RSV Würges stehen sich heute Abend um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Obertiefenbach zwei Spitzenmannschaften der laufenden Meisterschaftsrunde im Achtelfinale des Fußball-Kreispokal-Wettbewerbs gegenüber. Die noch ungeschlagenen Obertiefenbacher bestimmen das Geschehen in der Kreisliga A derzeit nach Belieben und bekamen während dieser Saison von Trainern gegnerischer Mannschaften sogar Gruppenliga-Format attestiert. Dies ist wie eine Warnung für den ehemaligen Hessenligisten RSV Würges, der lange Jahre das Geschehen im Fußballkreis Limburg-Weilburg entscheidend mitgeprägt hat. Nach sinnvollen Verstärkungen vor der Saison steht die Elf aus dem Stadion Goldener Grund nunmehr auf dem 2. Platz der Kreisoberliga Limburg-Weilburg und peilt in der sehr ausgeglichen wirkenden Spielklasse den Aufstieg in die Gruppenliga Wiesbaden an. Überraschende Niederlagen zu einem ungünstigen Zeitpunkt haben den Würgesern bisher noch den Sprung an die Tabellenspitze verwehrt.

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss

Letzte Artikel von Diana Süss (Alle anzeigen)

Pokal: RSV Würges (KOL) zu Gast in Obertiefenbach

Ein Gedanke zu „Pokal: RSV Würges (KOL) zu Gast in Obertiefenbach

  • 2. November 2014 um 12:11
    Permalink

    Der Sieg im Pokalspiel war ein verdienter, die Bienen haben sich nie aufgegeben und wurden dafür belohnt. AA dein Siegtor wüde im Profifussball als Tor des Monats gehandelt!

    Antworten

Kommentar verfassen