Heute trat die Reserve des TuS in Aumenau zum Punktgewinn an.Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen,aber hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten.

Die erste nennenswerte Aktion war ein Tor der Aumenauer,das abgepfiffen wurde,da der Schiedsrichter auf Stürmerfoul entschied.Kurz drauf kam ein Aumenauer Stürmer im Strafraum verfolgt von Aurel Jung zu Fall.Auch hier entschied der Mann in Schwarz zu Gunsten der Gäste.Nun ging es endlich Richtung Aumenauer Kasten.Jonas Moritz wurde im Strafraum zu Boden gebracht,aber auch hier blieb der Pfiff des Schiedsrichters aus.Wenig später konnte Guliano Kaiser schön im Strafraum auf Moritz quer legen,der eiskalt vollendete.Leider wurde hier auf Abseits entschieden,was aus Obertiefenbacher Sicht definitiv nicht der Fall war.Alle bisherigen Situationen zusammengerechnet kann man von ausgleichender Gerechtigkeit sprechen und beide Teams können bzw. müssen mit den getroffenen Entscheidungen leben.Jonas Moritz konnte sich in der ersten Hälfte noch einmal gut durchsetzen,verlor aber das Eins-gegen-Eins-Duell mit dem Torhüter,da er diesen anschoss.Nicolaj Groß konnte einen Manuel Horner-Freistoß im 5er mit der Brust annehmen,aber nicht per Kopf einnetzen.Letzte bemerkenswerte Aktion in dieser Halbzeit war die Verletzung eines Aumenauers,für den ein Krankenwagen gerufen wurde.Gute Besserung! In der zweiten Hälfte gab es wenig Torraumszenen und alles deutete auf ein Unentschieden hin.Das Spiel plätscherte so dahin,bis sich Horner nach Einwurf von Mustafa Karadogan,der heute sein erste Seniorenspiel bestritt, an der Grundlinie gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und im 5er Christian Steiner fand,der den Ball über die Linie drückte.Damit waren alle Obertiefenbacher erlöst und der Abpfiff folgte umgehend.Heute fehlte in der Offensiven das nötige Miteinander und im Endeffekt kann man von einem glücklichen Zittersieg sprechen,der aber aufgrund der letzten Wochen auch mal drin sein muss.

Aufstellung: Ebeling – Horner, Y.Gökkaya, Stecker – A.Wagner, Groß (Astor), Geis, Jung (Steiner), D.Serafim – G.Kaiser (Karadogan), Moritz

Tor: Steiner

Print Friendly

Charlie

TuS Fan, Club gib mir fünf Mitglied, seit 2006 einer der Macher der TuS Obertiefenbach Homepage
Steiner beschert TuS II Zittersieg in Aumenau

Kommentar verfassen