Achtelfinale Krombacher Kreispokal der Reserve

TuS Obertiefenbach II – SG Selters II 2:4 (0:3)

Die zahlreichen Zuschauer sahen ein schnelles, gutklassiges Pokalspiel mit vielen Torraumszenen auf beiden Seiten. Die Gäste überzeugten im ersten Abschnitt durch eine nahezu hundertprozentige Chancenauswertung, während Obertiefenbach sehr fahrlässig mit den sich bietenden Möglichkeiten umging. Nach den beiden Treffer von Philipp Alban (49./ 54.) war Obertiefenbach dem Ausgleich sehr nahe. Mehrere gute Chancen blieben ungenutzt. Auf der Gegenseite hielt Patrick Weimer seine Mannschaft mit mehreren tollen Paraden im Spiel. Als Obertiefenbach alles nach vorne warf, erzielte Selters durch einen Konter den 2:4 Endstand. Zu erwähnen wäre noch, dass Christian Bangert nach langer Pause wieder die Schuhe für den TuS geschnürt hat.

Tore:
0:1 Jan Hendrik Pabst (14.), 0:2 Nico Homburg (28.), 0:3 Christian Roos (41.), 1:3 Philipp Alban ( 49.), 2:3 Philipp Alban (54.), 2:4 Christian Klose (90.) – besondere Vorkommnisse: gelb / rote Karte Manuel Horner (85. TuS Obertiefenbach, wiederholtes Foulspiel)

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss
TuS Reserve ärgert A-Ligisten SG Selters

Kommentar verfassen