Im Rahmen des ersten Vereinsabends des TuS Obertiefenbach wurde Christof Süss am vergangenen Freitag mit dem DFB – Ehrenamtspreis 2017 des Fußballkreises Limburg – Weilburg ausgezeichnet.

Der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Limburg – Weilburg Manfred Dörr betonte in seiner Ansprache, dass Vereinsmitglieder, die sich jahrelang tagtäglich für den Verein einsetzen, durch eine Ehrung gedankt werden soll.

Christof Süss hat schon in jungen Jahren Aufgaben der Fußballabteilung im Jugendbereich übernommen. 1996 wurde er im Alter von 26 Jahren in das Amt des 2. Vorsitzenden gewählt, welches er bis heute begleitet.

Während dieser Zeit wurde das Vereinsheim und die Sportanlage des TuS komplett erneuert. Bei der Organisation der 100 Jahr Feier im Jahre 2012, ein Höhepunkt in der Vereinsgeschichte des TuS Obertiefenbach, hat er sich maßgeblich eingebracht.

Die Organisation und Unterstützung der Fussballabteilung sind eng mit seinem Namen verbunden.

Als aktiver Fußballer hat Christof Süss alle Jugendmannschaften durchlaufen und weit über 750 Spiele in der ersten Fußballmannschaft des TuS bestritten.

Der Ehrenvorsitzende des TuS Obertiefenbach Erich Jung schloss sich den Worten Dörrs an.

Er hofft, dass Süss dem TuS Obertiefenbach noch lange als Vorstandsmitglied zur Verfügung steht und endet seine Ansprache mit den Worten:

Christof Süss ist ein echtes Vorbild für die Jugend!

Print Friendly, PDF & Email
Alexander Hannappel
Letzte Artikel von Alexander Hannappel (Alle anzeigen)
Christof Süss für sein Engagement ausgezeichnet

Kommentar verfassen