TuS Obertiefenbach – FCA Niederbrechen 1:0 (0:0)

Gegen eine defensiv sehr stark eingestellte Niederbrechener Mannschaft siegte Obertiefenbach am Ende in buchstäblich letzter Sekunde. Alle Angriffsbemühungen des TuS wurden von der starken Defensive abgewehrt, bzw. wurden viel zu harmlos abgeschlossen. Chancen waren genügend vorhanden, verpufften aber allesamt Dank der guten Abwehrleistung der Gäste.
Auf der anderen Seite lauerte Niederbrechen auf Fehler der Heimelf, aber auch die TuS-Abwehr spielte fehlerlos. Als sich die Zuschauer bereits mit einem Remis abgefunden hatten, traf Daniel González buchstäblich in der letzten Minute mit einem fulminanten Distanzschuss aus ca. 20 Meter Entfernung in den Winkel zum letztendlich verdienten 1:0 Endstand.
Gonzalez_Daniel
Aufstellungen:
Obertiefenbach: Kaiser, Gonzales, D. Alves, Leber, F. Alves, T. Baydar, M. Baydar, P. Alban, Tovornik, Hilpisch, Celik | Handeck, Serafim, A. Alban
Niederbrechen: Yannik Schneider, Born, Hilfrich, Kentzia, Mehnert, Hildebrandt, Jeremias Schneider, Schupp, Ludwig, Schwarz, Eichwald | Niggemann, T. Schneider, Lesch
Schiedsrichter: Stefan Stahl (Haiger)
Tore: 1:0 Daniel González (90.)
Zuschauer: 80.

Print Friendly, PDF & Email
Alexander Hannappel
Letzte Artikel von Alexander Hannappel (Alle anzeigen)
González rettet Heimsieg

Kommentar verfassen