TuS Obertiefenbach – SG Merenberg 0:0

Am Ende einer durchschnittlichen KOL Begegnung steht ein leistungsgerechtes Remis. Beide Mannschaften hatten ihre Möglichkeiten. Chancen der Kategorie „hundertprozentig“ gab es für beide Teams nicht zu verzeichnen. Obertiefenbach versuchte das Mittelfeld zum Teil mit hohen Bällen zu überbrücken, was allerdings nicht von Erfolg gekrönt war. Sowohl die Gastgeber als auch die Gäste schafften es nicht den Ball in den eigenen Reihen zu halten, stattdessen sahen die Zuschauer viele schnelle Ballverluste was einen geordneten Spielaufbau beiderseits nicht ermöglichte. Am Ende steht, wie eingangs bereits erwähnt, ein absolut gerechtes Unentschieden.

Aufstellung: Obertiefenbach: Geis, Leber, Horner, Gonzalez, D.Alves, F.Alves, Rudolf, P.Alban, Salih, Polonio , Celik / Serafim, A.Alban – Merenberg: Müller, Fiedler, Komorek, Oredni, Baum, Gross, Meuser, Y. Dannewitz, Eigenbrodt, M.Dannewitz, Buchmann / Simon, Schäfer – Schiedsrichter: Mathias Lippert (Frankfurt) – Zuschauer: 80.

Print Friendly, PDF & Email
Alexander Hannappel
Letzte Artikel von Alexander Hannappel (Alle anzeigen)
Unentschieden gegen Merenberg

Kommentar verfassen