SV Nied-SG Steeden/ Obertiefenbach 2:2 (2:1 )

Durch eine schwache Schiedsrichter Leistung kam es zum schmeichelhaften Punktgewinn für Nied.
Im einzelnen sah das Spiel wie folgt aus:
Beim 1-0 für Nied war der Ball 1 meter über der Torausline. Was den Schiedsrichter nicht davon abhielt das Tor als Regelgerecht zu werten.

Beim 2-1 waren 2 Bälle im Fünfmeterraum (was den Schiedsrichter aber nicht davon abhielt,das Tor zu geben).

Einen klaren Elfmeter an J.Stahl wurde nicht gegeben sowie zu guter letzt ein Tor von S.Immel bei dem der Schiedsrichter zur Verwunderung aller auf Abseits entschied.
Auch meinte der Unparteiische in der Gruppenliga dürfte auch wieder ein-und ausgewechselt werden.
Ansonsten zeigte die Spielgemeinschaft eine Tolle Moral und schaffte es ohne Platzverweis
die Partie zu beenden.
Tore:1-0 15 min,1-1 L.Wolf 30 min,2-1 42 min,2-2 J.Stahl 55 min.
Ein Bericht von Norbert Dietrich
Print Friendly, PDF & Email
Alexander Hannappel
Letzte Artikel von Alexander Hannappel (Alle anzeigen)
Unentschieden in Nied

Kommentar verfassen