Bericht der Reserve von Andre` Bethke, Berichterstatter des TuS Drommershausen ( www.tus-drommershausen.de )

TuS Drommershausen II – TuS Obertiefenbach II 1:2 (0:1)
Die Grün-Weißen zeigten eine ihrer bislang besten Saisonleistungen und hielten mit dem technisch besseren Gegner 90 Minuten lang mit. Dass es am Ende nicht zu einem durchaus möglichen Punkte reichte, lag an der schlechten Chancenauswertung der 100 prozentigen Möglichkeiten. So scheiterten die beiden stark aufspielenden Hartmut Martin und Patrick Wahl vor der Pause in einer 1:1-Situation am gegnerischen Schlussmann. Auch nach dem Wechsel schaffte es Drommershausen, nicht, seine Abschlussschwäche abzustellen, auch wenn die Chancen nun nicht mehr so klar waren wie in Halbzeit eins. Obertiefenbach war mit seinen Kontern stets gefährlich, traf aber um eine gut gestaffelte Abwehr, in der vor allem Alexander Fries überzeugte. Insgesamt eine ordentliche Partie der Heimelf, bei der Stefan Kluiber und Adam Janus für die am Samstag absagenden Achim Wirth und Uwe Hauptvogel eingesprungen waren, gegen einen angenehmen Gegner.
Aufstellung : Fey, Schlitt M., Klink, Schlitt, A., Kardas, Plasche, Steiner, Polonio, Moritz, Baydar, Eckardt
Tore: 0:1 Tarik Baydarl (28.), 1:1 Patrick Wahl (60.), 1:2 Christian Eckhardt (74.).
geschrieben von André Bethke

Print Friendly

Charlie

TuS Fan, Club gib mir fünf Mitglied, seit 2006 einer der Macher der TuS Obertiefenbach Homepage
Bericht der Reserve: Drommershausen-Obertiefenbach

Kommentar verfassen