Während des gestrigen Trainings stellten sich ca. 20 Schützen dem Speedometer-Test, den FuPa beim Besuch des Trainings der Fußballer des TuS Obertiefenbach durchführte.

Nur einer schaffte es die Kugel auf über 120 km/h zu beschleunigen. Am Ende brachte es Emanuel Polonio auf 122 Sachen was den unangefochtenen Speedometer Tagessieg bedeutete.

Dicht auf den Fersen folgten ihm Florian Leber mit 119 km/h und mit 117 km/h Julian Rudolf Ballgeschwindigkeit. Den vierten Platz teilten sich die Brüder Philipp und Alexander Alban mit 114 km/h und auf den fünften Platz schaffte es Daniel Gonzalez mit 113 km/h.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an FuPa.net die dem TuS Obertiefenbach diese „Spezial Trainingseinheit“ ermöglichten.

Thomas-3 Thomas-1

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss

Letzte Artikel von Diana Süss (Alle anzeigen)

Mit „122 Sachen“ knallte Polo die Kugel in die Maschen 

Kommentar verfassen