14.11.2014 | 13. Saisonspiel | SC Dombach II – TuS Obertiefenbach II 4:0 (2:0)

Tus Obertiefenbach II verliert verdient mit 0:4 in Dombach

Von Alexander Weißer:
In einem sehr schwachen Spiel beider Mannschaften machte der TuS zu viele individuelle Fehler und ermöglichte es so den Hausherren einen souveränen Sieg einzufahren. Die Anfangsphase der Partie war von vielen Fehlern im Spielaufbau geprägt, so dass die Angriffsversuche meist kurz hinter der Mittellinie zum Erliegen kamen. Als der TuS sich ein wenig besser in der Partie befand und die ein oder andere Offensivaktion einen Abschluss hervorbrachte war es ein individueller Fehler, der die Hausherren mit 1:0 in Führung brachte. Dieses Tor wirkte auf einige Akteure des TuS wie ein Hammerschlag. Einige Spieler gaben das Spiel auf, andere versuchten mit wilden Einzelaktionen ein Tor zu erzielen. Es war überhaupt kein Spielfluss mehr zu erkennen  so das das 2:0 die logische Konsequenz war. Dieses Ergebnis war auch zugleich der Pausenstand. In der Halbzeitpause schienen die Betreuer die richtigen Worte gefunden zu haben. Der TuS agierte etwas umsichtiger und hatte auch wieder  die ein oder andere Offensive Aktion. Leider war es wieder ein individueller Fehler, der die Hausherren mit 3:0 in Führung brachte. Doch auch jetzt versuchte Obertiefenbach  weiter nach vorne zu spielen und hatte die ein oder andere Aktion in der Offensive. Doch wie es an solchen Tagen im Fußball ist, erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu. So blieb die ein oder andere Torchance des TuS ungenutzt oder die Hausherren konnten mit viel Glück das Tor irgendwie verhindern. Kurz vor Schluss erhöhten die Gastgeber   noch auf 4:0.

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss
„Zwoote“ verliert in Dombach

Kommentar verfassen