SC Offheim – TuS Obertiefenbach 1:0 (1:0)

(Quelle: FLW24.de) Bei optimalen äußeren Bedingungen, tasteten sich beide Teams in der Anfangsphase ab. Mit der ersten sich bietenden Chance, ging der Gastgeber in der 16. Minute in Führung. Meurer setzte sich auf der rechten Seite gekonnt durch und bediente Domink Schwertel, der souverän im kurzen, linken Toreck einschob. Die sich darauf folgenden Torchancen wurden zu hektisch abgeschlossen oder wurden Beute, des gut aufgelegten Gästekeepers. Somit ging es mit 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit, erspielten sich die Hausherren weitere Möglichkeiten. In der 75. Minute hatte Obertiefenbach, die größte Chance zum Ausgleich. Keeper Bohland parierte einen Schuss aus dem Getümmel auf der Linie. Nach der roten Karte für Gästeakteur Polonio (78.-Meckern), drückte der SCO auf die Entscheidung. Die sich zahlreich bietenden Chancen, wurden jedoch nicht genutzt, was an dem besten Akteur des TuS Keeper Steffen Huttarsch lag. Nach wiederholtem Foulspiel, sah David Schlitt, folgerichtig den gelb/roten Karton (90).

Print Friendly
Diana Süss

Diana Süss

Ansprechpartner für: Presse- / Öffentlichkeitsarbeit | TuS Mobile App | Homepage | Club "Gib mir 5"
Diana Süss

Letzte Artikel von Diana Süss (Alle anzeigen)

Erste Mannschaft erneut sieglos

Kommentar verfassen